Unsere Erreichbarkeit

Sie erreichen uns telefonisch

unter der Tel.-Nr. 0421 / 98 99 52 99

montags bis donnerstags 9.30 - 12 Uhr und 14 - 17 Uhr

und

freitags 10 -13 Uhr

Nachmittags und Freitag Vormittag nimmt unsere "Help-Line" ihren Anruf entgegen.  

Wenn Sie ein Beratungsgespräch bei uns wünschen oder Informationsmaterial abholen möchten, vereinbaren Sie bitte vorab einen Termin.

Termine für telefonische oder persönliche Beratung sind nach Absprache auch außerhalb der oben genannten Zeiten möglich!

Termine

Fortbildungsveranstaltung Nr. 5 in Bremen-Nord der Landesarbeitsgemeinschaft für Betreuungsangelegenheiten:Aufgaben von Betreuer:innen im Bereich der Gesund-heitssorge, Umgang mit Patientenverfügungen (Vegesack)

18.06.2024 17:00 - 18:30

Die Veranstaltung richtet sich an Betreuer:innenund Bevollmächtigte, denen der Aufgabenkreis der Gesundheitssorge übertragen wurde. In der Veranstaltung soll dargelegt werden, was der Aufgabenkreis der Gesundheitssorge umfasst, was bei der Feststellung des Handlungsbedarfs zu beachten ist, wenn die betreute Person über eine natürliche Einsichtsfähigkeit verfügt und in welchen Fällen Genehmigungen des Gerichts einzuholen sind. In diesem Zusammenhang soll auch behandelt werden, was rechtliche Betreuer:innenund Bevollmächtigte zu beachten haben, wenn eine Patientenverfügung vorliegt.Referierende und Moderation:Oliver Vogt, Rechtsanwalt und BerufsbetreuerDeutsches Rotes Kreuz, Kreisverband Bremen e.V., Christopher Schirle,Diplom-Pädagoge, Betreuungsverein Hilfswerk Bremen für Menschen mit Beeinträchtigungen e.V. Bitte anmelden!

Zielgruppe: ehrenamtliche Betreuer:innen

Anmeldung: Zu den Fortbildungen melden Sie sich bitte verbindlich tel. unter 361-15528 bzw. per E-Mail: kwadrat-veranstaltungsservice@werkstatt.bremen.de oder Sie nutzen das Anmeldeformular (s. unten!)

Kosten: keine

Ort:
Betreuungszentrum, Bürgermeister-Wittgenstein Str. 2
Organisator:
Landesarbeitsgemeinschaft für Betreuungsangelegenheiten